Marfan I Plötzlicher Herztod I Aortenrekonstruktion I Kardiologische Reha

Andalusisches Institut für Kardiotechnik

Vereint sind wir stärker, als Team am Puls der Zeit

 


index_circulo

 

Der Aufbau unseres Teams aus vier kardiologischen Bereichen (Arrhythmien, Herzchirurgie, Klinische Kardiologie und Hämodynamik) ermöglicht es uns, jedem Patienten einen ganzheitlichen Service zu bieten.

ICTA-Kanal

videos-icta

Kardiologische Rehabilitation

Kardiologen, Reha-Fachkräfte, klinische Psychologen und Ernährungswissenschaftler
setzen ein globales Therapieprogramm um,
um eine schnellere Wiederherstellung des körperlichen, psychologischen und sozioberuflichen Zustands von Personen mit Herz- und Gefäßerkrankungen zu erzielen.

Marfan-Kanal

Das Ärzteteam des Andalusischen Instituts für Kardiotechnik pflegt die in spanischer Sprache vorbildhafte Website zum Marfan-Syndrom.

Canal Marfan: El espacio web informativo acerca del síndrome de Marfan

Málaga Health

Malaga Health | Medical tourism services

Twitter @ictacardiologia

EspañolEnglishDeutschPусский
Hospital Xanit Internacional Instituto Cardiotecnologico Andaluz

 

  • Avenida de los Argonautas, s/n, 29630, Benalmádena, (Málaga)
  • Telefonnummer:
    (+34) 952 367 190

Willkommen im ICTA

Willkommen im Andalusischen Institut für Kardiotechnik, dem Zentrum zur vollständigen kardiologischen Behandlung in Málaga, mit einem Ärzteteam für vier grundlegende Bereiche der Kardiologie: Arrhythmien, Herzchirurgie, Klinische Kardiologie und Hämodynamik.

Serviceangebot

Serviceangebot: Arrhythmien

Diagnostische elektrophysiologische...

Serviceangebot: Herzchirurgie

Aortenklappenrekonstruktion...

Serviceangebot: Klinische Kardiologie

Praxis für ambulante Kardiologie...

Serviceangebot: Hämodynamik

Diagnostische Katheterisierung...

Aortenklappen- rekonstruktion

Als Wegbereiter für Techniken zur Aortenklappenrekonstruktion in Spanien hat unser Team Vorbildcharakter und zählt unter anderem auf den renommiertesten Experten für diesen chirurgischen Eingriff, Hrn. Prof. Dr. Schäfers.

Prävention des plötzlichen Herztodes

ICTA besitzt eine eigene Station zur Behandlung und Prävention des plötzlichen Herztodes beim Sport. Sie ermöglicht die Früherkennung, Kontrolle und Behandlung von möglicherweise lebensbedrohlichen Herz- und Gefäßerkrankungen.

Internationaler Preis

mejor hospital 2011 xanit hospital

Arrhythmien

Auf der Arrhythmien-Station der Herz-Abteilungp behandeln wir Patienten mit Herzrhythmusstörungen. Die Station setzt sich aus zwei spezifischen Bereichen zusammen.

Weitere Infos

Marfan-Station

Multidisziplinäres Team zur Diagnose, Kontrolle und Behandlung von Patienten mit Marfan-Syndrom.



Weitere Infos

Herzchirurgie

Die Behandlungstechniken moderner Herzchirurgie: Koronarchirurgie mit und ohne extrakorporalen Kreislauf, konventionelle Herzklappenchirurgie, usw.

Weitere Infos

Aortenklappen-Station

Pionierteam in der Aortenklappenrekonstruktion. Wir führen Eingriffe an Aortenwurzelaneurysmen in perfekt ausgestatteten Operationssäulen durch.

Weitere Infos

Klinische Kardiologie

Elektrokardiogramm (EKG), Ergometrie und Echokardiogramm: Praxen in Benalmádena (Krankenhaus Hospital Xanit) und in  Fuengirola.


Weitere Infos

Plötzlicher-Herztod-Station

Früherkennung der Ursachen von Koronarerkrankungen, die zum plötzlichen Herztod beim Sport führen können.


Weitere Infos

Hämodynamik

Koronarangiographie, Untersuchung von Patienten mit Herzklappenerkrankung:: angeborene Herzfehler beim Erwachsenen, transseptale Katheterisierung, usw.

Weitere Infos

Kardiologische Rehabilitation

Fachservice zur vollständigen Rehabilitation von Patienten nach Angina Pectoris, Herzinfarkt, Operationen, usw.


Weitere Infos